Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklÀren Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewÀhrleisten.

DarĂŒber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen ĂŒber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Meldung

LEADER Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V.

776.900 Euro Fördermittel fĂŒr die Region beschlossen

8 LEADER-Projekte im Auswahlausschuss in Haßmersheim vorgestellt

In der Sitzung am 23. Januar im Rathaus in Haßmersheim hat der LEADER-Auswahlausschuss acht Projekte fĂŒr die Region Neckartal-Odenwald aktiv beschlossen. Die LEADER-Förderung von 776.900 Euro wird Investitionen von rund 2,4 Millionen Euro freisetzen.

Nach der BegrĂŒĂŸung durch BĂŒrgermeister Salomo eröffnete die Vorsitzende Sieglinde Pfahl die Sitzung des Auswahlausschusses.

Martin SĂ€urle von der LEADER-GeschĂ€ftsstelle berichtete unter anderem von den Einweihungen im letzten Halbjahr. Ob frische Naturbackwaren, Besenwirtschaft, E-Bike-Ladestationen, das GeschenkelĂ€dchen lileila oder eben fĂŒr SchleckermĂ€uler das Waffelfabrikle - alles findet sich unter den LEADER-Projekten. Wie viele und welche Projekte beschlossen wurden, sieht man in der neuen BroschĂŒre „Wir fĂŒr die Region“. Sie ist gleichzeitig eine gute LektĂŒre fĂŒr LEADER-Einsteiger. Danach hatten acht ProjekttrĂ€ger die Chance, ihr Vorhaben dem Gremium vorzustellen. Die Projekte wurden anhand von Projektauswahlkriterien bewertet. Das Gremium war sich einig, dass alle acht Projekte eine Förderung erhalten sollen. In Neunkirchen soll ein Sport- und Bewegungspark errichtet werden; vorgestellt wurde dies von BĂŒrgermeister Knörzer, der sich zur UnterstĂŒtzung eine ganze Kinderschar mitbrachte. Das SĂ€gewerk Mayer in Neckarbischofsheim will sich  zum Wohle ihres Personals vergrĂ¶ĂŸern. Es sind nicht nur neue BĂŒrorĂ€ume sondern auch einen Aufenthaltsraum sowie einen Seminar- und Ausstellungraum geplant. In Schwarzach wird sich ein Kinderarzt niederlassen und die in die Jahre gekommene Praxis wieder zu neuem Leben erwecken. Das nĂ€chste Projekt fĂŒhrt nach Heiligkreuzsteinach. Dort soll ein kleines aber feines CafĂ© entstehen. Das My Way CafĂ© möchte eine BegegnungsstĂ€tte fĂŒr alle Generationen sein. BĂŒrgermeister Bösenecker stellte fĂŒr Epfenbach das Projekt Mehrgenerationenpark Marktplatz Epfenbach vor. Der Forschungskreis fĂŒr Geologie wird sich in Waldkatzenbach ein neues Seminarhaus bauen und GĂ€ste aus ganz Europa anlocken. In Mosbach werden gleich zwei Projekte verwirklicht. Zum einen wird im Sommer ein Weltkulturenfest im LandesgartenschaugelĂ€nde stattfinden. Mit jeder Menge Aktion wie KĂŒnstler, Musikbands, Workshops und vieles mehr. Im Bergfeld bekommt der Reitclub eine neue Stallung. Auch wird eine Streuobstwiese angelegt. Die geernteten BioĂ€pfel kommen dann den Pferden zugute.

Und gleich geht's weiter am 5. Februar fÀngt schon der nÀchste Förderaufruf an.